Strukturkammerplatten –
Was die können, bestimmen Sie mit!

TRIPLEX-Strukturkammerplatten sind unglaublich vielseitig. Gerade die Gegensätzlichkeit ist ihre Stärke. Trotz des geringen Gewichtes sind sie außergewöhnlich belastbar. Gefertigt aus robustem, schlagzähem Polypropylen sind sie Multitalente, was ihre Einsatzgebiete betrifft und Alleskönner für Ihre ganz besonderen Herausforderungen.

Bereit für gemeinsame Ideen

Die TRIPLEX Kunststoffe GmbH mit Sitz in Haiterbach im Schwarzwald fertigt seit 2003 Strukturkammerplatten und liefert weltweit. Erfindergeist und Umsetzungsgeschick made in Germany machten sie über die Jahre zu hochgeschätzten Allround-Profis. Im ständigen Austausch mit seinen Kunden nimmt das TRIPLEX-Team bei Sonderwünschen die Aufforderung nach hundertprozentigen Lösungen gerne an. Beinahe jeder Prototyp geht als Produktentwicklung in Serie. Wollen Sie mit uns gemeinsam weiterentwickeln? Sagen Sie uns, wo der Schuh drückt und wir loten die Besonderheiten und Stärken der TRIPLEX-Strukturkammerplatten aus. Zusammen mit Ihnen entwickeln wir Lösungen für Ihr gewünschtes Anwendungsgebiet und den geplanten Einsatzort.

Können das, was sie können...

  • aufgrund des sehr geringen Gewichtes
  • weil sie enorm druck- und stoßbelastbar sind und zudem isolieren
  • durch ihre glatte und plane Oberfläche
  • weil sie verrottungsfest und feuchtigkeitsbeständig sind
  • weil sie lebensmittelecht und physiologisch unbedenklich sind
  • aufgrund der hervorragenden, chemischen Beständigkeit
  • durch die leichte Weiterverarbeitung
  • weil sie in verschiedenen Verfahren zu bedrucken sind
  • weil man sie mit den unterschiedlichsten Materialien wie Schaum, Folie, Vlies und Color aus der Serie
    CoverTec kaschieren kann
  • weil einsatzspezifische Zuschnitte möglich sind
  • weil sie 100 Prozent recycelfähig sind:
    Mit dem TRIPLEX Next-Loop!- Service handeln Sie verantwortungs- und kostenbewusst.

Geheimnisse ihrer Technologie

TRIPLEX-Strukturkammerplatten bestehen aus Polypropylen und werden aus drei Komponenten, die fest miteinander verschweißt sind, gefertigt. Was sie von herkömmlichen Hohlkammerplatten unterscheidet und damit so vielseitig macht, ist die durchdachte Kombination der beiden glatten Deckschichten mit der Noppenmittelschicht. Da die Noppen zweiseitig und mit geringer Zylinderhöhe aufgebaut sind, werden eine extrem hohe Druckfestigkeit und die gleichmäßige Materialverteilung gewährleistet.
Insgesamt garantiert dieser einzigartige Plattenaufbau eine feste Verschweißung mit der Mittelschicht, stabile Deckschichten und eine perfekte Planlage der Platte.
Durch die symmetrisch angeordnete Hütchen-Struktur bilden sich luftdurchströmte Hohlräume, die die Strukturkammerplatten somit besonders leicht machen.









Download Prospekt Übersicht Strukturkammerplatten [PDF]