News

Besuchen Sie uns auf folgenden Messen 2017!

Interpack 2017
4. Mai - 10. Mai
in Düsseldorf / Germany
Halle 11 / B03

Top Job-Messe Nagold

Ganz herzlichen Dank an unsere Auszubildenden und Studenten für die Vorbereitung und Durchführung dieser super Top Job-Messe in Nagold, an der wir in diesem Jahr erstmals teilnahmen. Die Resonanz ist überwältigend und wir freuen uns riesig auf unsere neuen kreativen Köpfe im Infinex-Team!


Vielen Dank für Ihren Besuch bei uns auf der Interpack 2017!
Unser Stand war in Halle 11 Stand B03.


Infinex Group erhält Arbeitgeber-Auszeichnung

Die Infinex Group wurde am 17. Februar 2017 von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin mit dem TOP JOB-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich konsequent für eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur stark machen.

Download Pressemitteilung:
TOB JOB Pressemitteilung Infinex-Group


Die neue QuickSnap-Verriegelung

Die neue Verschlussgeneration für alle Kisten, Boxen, Behälter und Container aus TRIPLEX-Strukturkammerplatten ist da! Download Prospekt QuickSnap


Unser Stand auf der FachPack 2016!
Unser Stand war in Halle 7 Stand 7-454.


Wichtig: Neuer Produktionsstandort für Ihre Ringe!
(Haiterbach - 01.01.2016)

Wachstum ist prima – braucht aber auch neuen Raum. In unserem Fall sind es neue Räume und eine große Produktionshalle. Wir freuen uns riesig, dass wir mit unserer Ringfertigung an den neuen Produktionsstandort in Horb, welcher nur 8 Kilometer von Haiterbach entfernt liegt, umgezogen sind. Alle Maschinen haben den Umzug gut gemeistert und laufen bereits zu Hochform auf.

Der Umzug bringt auch für Sie eine wichtige Neuerung: Ab sofort stehen Ihre Ringproduktionen in Horb für Sie zum Versand oder zur Abholung bereit:
Produktionsstandort Horb
Industriestraße 72
72160 Horb am Neckar

Selbstverständlich erhalten Sie das weitere Produktsortiment von KIBO und TRIPLEX wie gewohnt an unserem Hauptstandort in Haiterbach.
Damit Sie uns in Horb oder Haiterbach schnell finden, haben wir Ihnen eine Anfahrtsbeschreibung zu beiden Standorten als PDF erstellt: www.infinex-group.de/standorte.pdf


God dag aus Schweden!

Unsere Premiere auf der SCANPACK in Göteborg ist heute, 20.10.2015, sehr gut angelaufen.
Wir, zusammen mit dem Triplefant, freuen uns Sie bis zum 23.10.2015 hier am Stand F03:20
begrüßen zu dürfen.

Vi syns! Wir sehen uns!


Hoher Besuch bei Infinex - Landrat Helmut Riegger am 6. August 2014 zu Gast bei Infinex (Haiterbach – 6. August 2014)

Bericht Schwarzwälder Bote: Infinex plant seine größte Erweiterung
Bericht Neckar Chronik: Expansion im interkommunalen Gewerbegebiet


Superleichter Bolide - Rennwagen- und Entwickler-Team beim Sponsor Fa. Triplex
(Haiterbach – 4. August 2014)

Das Team Raceyard kam direkt vom Motodrom des Hockenheimrings, von der „International Design Competition“. In Haiterbach präsentierte das Rennteam am vergangenen Montag beim Sponsor und Partner, der Triplex Kunststoffe GmbH, seinen Boliden „T-Kiel A 14 E“.

Bericht Neckar Chronik: Superleichter Bolide


Die Plätze 1 und 2 beim Mission Mudder für Läufer vom Infinex-Team
(Haiterbach – 19. Juli 2014)

Zum ersten Mal fand dieses Jahr am 19.07.2014 in Horb am Neckar der Hindernislauf Mission Mudder statt. Über 1000 Läufer und Läuferinnen stellten sich bei 35 Grad entweder der ca. 9 km langen Strecke mit 30 Hindernissen oder liefen gleich zwei Mal diese Runde, dann also mit ca. 18 km und doppelt so vielen Hindernissen. Bei den Hindernissen ging es nicht nur durch Schlammbecken, sondern es wurde auch mehrfach der Neckar durchquert, ein Schaumbad genommen über Strohburgen geklettert an Elektrobändern vorbei geschlängelt usw. Gleich bei der Premiere lief es für das Infinex-Team perfekt. Christian Lenk unser schneller Mitarbeiter aus dem Vertrieb gewann das Rennen über eine Runde souverän in 00:43:55h vor Prof. Dr. Ulf Müller von der DHBW, der ebenfalls für Infinex an den Start ging und vor seinen Studenten locker durchs Ziel lief. Weitere tolle Plätze holten sich auch Lukas Jooß mit dem Platz 12 über eine Runde und Benjamin Narr über die lange Strecke von 18 km ebenfalls mit Platz 12. Herzliche Glückwunsch an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Wir hoffen das es auch im nächsten Jahr so gut läuft und sind gerne als Sponsor wieder dabei!

Download Bilder: Impression vom Mission Mudder

Artikel im Schwarzwälder Bote: "Mission Mudder": Sieger will Weltmeister werden


NEU! OctaPack 1000 - Der perfekte Einstieg in die Schüttgut-Mehrweg-Logistik!
(Haiterbach – Mai 2014)

Der OctaPack 1000 gehört ebenfalls zur Familie der TRIPLEX Schüttgut-Ladungsträger und ist, als sozusagen kleiner Bruder des OctaPack 2000, die preiswerte Einstiegsvariante in die Mehrweg-Schüttgutverpackung.

Download PDF: Prospekt Schüttgutbehälter OctaPack 1000


NEU! Dreimal gut gekantet - Die neuen TRIPLEX-Kantenverschlüsse warten auf ihren Einsatz
(Haiterbach – Mai 2014)

Verschiedene Bereiche und Aufgaben erfordern idealerweise abgestimmte Ausstattungsvarianten und Funktionalitäten. Eine der drei TRIPLEX-Kanten ist die Lösung. Für welche entscheiden Sie sich?

Download PDF: Die drei neuen TRIPLEX-Kantenverschlüsse


Mit gleich zwei Premieren erwarten die Besucher der Messe K 2013 die TRIPLEX Kunststoffe GmbH. Neu auf der Messe K ist der OctaPack 2000, die Nummer 1 und der Profi in Sachen Schüttgut-Ladungsträger der TRIPLEX Kunststoffe GmbH. (Haiterbach – Oktober 2013)

Auf die bewährte Behälterummantelung aus der hochwertigen TRIPLEX-Strukturkammerplatte wurde noch eins drauf gesetzt: er ist jetzt bis zu circa 1.000 Kilogramm belastbar, noch stabiler, noch traglastfähiger, sowie zusätzlich hochregallager- und rollbahnfähig. Wenn es um Stapelbarkeit geht, ist der OctaPack 2000 aufgrund seines durchdachten Deckel-Systems unerreicht: er ist der einzig Stapelbare! Damit eignet er sich auch für den Einsatz schwerer Schüttgüter wie Mahlgut, Granulat, Pellets und Lebensmittel. Ebenfalls zum ersten Mal auf der K mit dabei, ist seine QuickLock Verriegelung. Aufgrund ihrer Zweifarbigkeit und der Positionierung ist bei der neuen QuickLock Verriegelung schon aus dem Augenwinkel erkennbar, ob das Behälter-System geschlossen oder geöffnet ist. Ein Novum! Im Gegensatz zu herkömmlichen Verriegelungen ist die Transportsicherheit damit außerordentlich verbessert.

Zudem funktioniert QuickLock über den Ring und nicht – wie bisher – über die Palette. Will heißen, der Hauptteil des Verriegelungssystems ist in den Ring eingebaut und eben nicht in die Palette.

Neben der dadurch erreichten, hohen Stabilität ist die Verriegelung außerdem lochfrei, was das Eindringen von Regen und Wasseransammlungen ausschließt. Besonders zu erwähnen, ist die einfache Bedienung von QuickLock:

  • keine umständliche und unbequeme Handhabe vom Boden aus, da die QuickLock Verriegelung äußerst leicht zu erreichen ist
  • keine Verletzungsgefahr, da nirgendwo Finger bzw. Hand „angelegt“ werden müssen, um zu verriegeln.
    Die QuickLock Verriegelung ist fast überall nachrüstbar, hundertprozentig zu recyceln und unabhängig von den Ringgrößen. QuickLock ist ein geschütztes System und exklusiv nur bei TRIPLEX und KIBO erhältlich – jedoch bei fast allen Palettensystemen einsetzbar, auch bei Singlesheet-Paletten.


QuickLock Verriegelung
(Haiterbach – September 2012)

Aufgrund ihrer Zweifarbigkeit und der Positionierung ist bei der neuen QuickLock Verriegelung erstmals und schon aus dem Augenwinkel erkennbar, ob das Behälter-System geschlossen oder geöffnet ist.
weiterlesen